Tag 1 – 24.02.2018

Bericht vom ersten Rallyetag – Deutschland – Dänemark – Schweden

    

24.02.2018 – der Tag der Tage; monatelang hatten wir auf diesen Tag hin geplant, besorgt, geschraubt… um 10:00 waren wir am Startplatz am Elbufer unweit des Hamburger Fischmarktes und sahen erstmalig live und in Farbe die anderen Teams, die wir bis dahin nur aus der Werbung – nein, Spaß beiseite – aus den sozialen Medien kannten.

Anmelden, Roadbook in Empfang nehmen und im Kreis unseres zahlreich erschienenen Verabschiedungskomitees – Danke an Euch alle!! – noch schnell einen Kaffee, bevor es dann auch direkt mit Gruppenfoto und Moderation zur Startlinie ging…und zack, waren wir auch schon unterwegs. Wirklich. Und unwirklich gleichermaßen.

Die erste Etappe ging nach Fehmarn, um von dort mit der Fähre nach Rodby überzusetzen – dort trafen wir die allermeisten Teams wieder, die sich für die gleiche Route nach Dänemark entschieden hatten….

Fortsetzung folgt.